Am 24. April 2017 sind die Baudirektion des Kantons Uri und die Basis 57 nachhaltige Wassernutzung AG zusammengekommen, um den Konzessesionsvertrag zur Nutzung des sauberen Bergwassers zu unterzeichnen. Der Regierungsrat hatte Mitte April der Urner Fischzucht die Konzession zur Nutzung von 100 Litern pro Sekunde beim Nordportal des Gotthard-Basistunnels erteilt. „Mit der Wasserkonzession ist ein weiterer wichtiger Meilenstein erreicht“, freut sich Stefan Baumann. Max Germann ergänzt: „Wir danken allen involvierten Personen und Stellen für ihren Einsatz.“

(Bild: Regierungsrat Roger Nager und Alexander Walker, Baudirektion Uri, sowie Max Germann und Stefan Baumann, Basis57)

2017-06-07T13:59:40+00:00 25 April, 2017|Infrastruktur|0 Comments

Leave A Comment