Basis57 für den „Bergkristall“ nominiert

Die Alpen-Initiative mit Sitz in Altdorf vergibt jährlich den «Teufelsstein», den Preis für besonders absurde Transporte. Ziel dieser Auszeichnung ist, das Bewusstsein der Konsumenten für versteckte Transporte zu schärfen und Unternehmen zu ermutigen, mehr Verantwortung zu übernehmen. Weitere Details finden Sie hier.

Die Basis57 jedoch ist neben zwei weiteren Kandidaten (Repair Café und Mälzerei von Satigny) im Rennen um das positive Pendent, den «Bergkristall». Diese drei Projekte tragen dazu bei, Transportdistanzen zu reduzieren. «Die Nominierung freut uns sehr», sagt Myriam Arnold, «sie unterstreicht, dass unser eingeschlagene Weg richtig und unser Ziel wichtig ist.»

Die Öffentlichkeit kann bis zum 15. September 2019 per Mail oder online unter www.alpeninitiative.ch/vote abstimmen und so entscheiden, wer den Teufelsstein und Bergkristall erhalten soll. Die Preise werden den Preisträgern am 2. Oktober 2019 offiziell überreicht.

Stimmen Sie mit ab und drücken Sie uns die Daumen!